Satire: Eindeutig-zweideutig:

„Schimpfzwang!“

– Joschua Sasek

01. September 2020

Herunterladen

Mehr Beiträge

von Joschua Sasek

Hier Klicken

Was ist die Kurzform von Scheiss Impfzwang? Schimpfzwang! Joschua Sasek zeigt in spitzfindiger Art und Weise verschiedene Ungereimtheiten der Corona-Krise auf. Dabei kommen unmissverständliche Fakten zum Thema Corona-Tests und Impfungen auf den Tisch. Der Rest bleibt eindeutig zweideutig!

Impressionen:

Eindeutig-zweideutig: „Schimpfzwang!“ (Joschua Sasek)

Ja hallo allerseits, schön dass ihr so zahlreich erschienen seid. Die ID2020 ermöglicht das – ich meine, wer heute seinen digitalen Impfpass nicht dabei hatte, der steht jetzt halt vor der Tür … und Ich begnüg‘ mich mit dem Monolog und Selbstgespräch und was auch immer – ich bin traurig. Und genauso traurig war meine Großmutter, als sie sich kürzlich auch auf dieses omnipresente Coronavirus überprüfen ließ, das ja als Grundlage für ID2020 fungiert – und zwar: Nach dem Test hat sie ne Rechnung in der Höhe von sage und schreibe fast 1.000 Franken erhalten. Sie dachte zuerst: Das muss die Rente sein. Ich habe ihr dann gesagt: Das geht auch viel, viel günstiger, man kann sich für 1 € auf Corona überprüfen lassen und zwar mittels des Münztests: Bei Kopf verlierst du deine Freiheit und bei Zahl gewinne ich die Kontrolle über dich … Schimpfzwang! EINDEUTIG ZWEIDEUTIG mit Joschua Sasek. Ja, wenn ich mir die PCR-Diagnosen von Corona-Krankheitsverläufen anschaue, dann erkenne ich einige Zusammenhänge – aber eine Kausalität sticht hervor, und zwar: Mit jedem Tag ändert sich das Krankheitsbild, wirklich strange, komplett! Also, hier am 21. Tag haben wir keine Infektion, am 22. Tag ist es ein schwerer Coronafall. Mit jedem Wechsel der Unterwäsche also ein anderes Krankheitsbild. Christian Drosten sagt dazu: „Ja klar, gegen Ende des Verlaufs ist die PCR mal positiv mal negativ – da spielt der Zufall mit.“ Ein afrikanischer Staatschef hat’s mal drauf ankommen lassen und hat eine unbeschriftete Papayaprobe in ein Labor eingesandt und das Resultat war: Corona positiv. Ich kann hierzu nur sagen: Seht euch das mal an, wenn man eine Papaya nur schon mal im Faktor 10:1 vielleicht mal anschaut, ist es eigentlich eh nicht zu übersehen, diese corona-ähnliche Geometrie, die sollte jedem von uns auffallen … Und ich war dann da vor meinem Fruchtsalat und der wurde mir dann wirklich zum Furchtsalat! Also, ich rate jedem davon ab, so was zu essen. Und jetzt hier, Coronatest mit Münzwurf – ich habe mich etabliert, habe meinen Verwandtschaftskreis ein bisschen durchgetestet, meine zwei kleinen Nichten auch. Interessanterweise: Je mehr Tests ich gemacht habe, desto mehr Infizierte habe ich festgestellt. Und dann habe ich diesen beiden – noch ganz kurz by the way – sofortige Ausgangssperre verhängt und habe mir überlegt: Ist das allenfalls eine Testepidemie? Je mehr Tests, desto mehr Infizierte! In den USA bin ich fündig geworden. Hier sieht man, je mehr Tests, desto mehr Infizierte, ist ziemlich proportional – die negativen und die positiven Testresultate. Aber wenn man natürlich nur diese Kurve anschaut denkt man: Wow, wo ist der Impfstoff? Und ich selbst bin natürlich froh: Bill Gates hat uns versprochen, dass er wirklich genug Impfdosen produzieren möchte, dass es für die gesamte Erdenbevölkerung reichen sollte. Ich hab mir überlegt: Kann ich das irgendwie mitfinanzieren?, die Steuergelder reichen doch dazu niemals aus! Inspiriert dazu hat mich … Die Mäuse in meinem Keller, die legen sich eben den Käse auch immer selbst auf die Falle und deswegen hab ich gedacht: Gibt‘s eine Möglichkeit zu spenden … und so. Und tatsächlich – jeder kann hier mitspenden damit diese Zwangsimpfung durchgesetzt wird. Zwar muss ich sagen für alle Skeptiker unter uns: Wer jetzt denkt: Ja, da gibt’s Nebenwirkungen und so … Ich selbst wurde damals bei der Schweinegrippe-Pandemie auch geimpft und es hat wirklich nicht die geringsten Nebenwirkungen hinterlassen. Hatschi! Es gibt Leute, die sagen Impfungen sind gefährlich und so … intramuskulär verabreichtes Aluminium – also per Impfung – ändert oder schädigt bis zu 200 biochemische Prozesse im Stoffwechsel des Menschen. Das kann ich so was von, so was von nicht nachvollziehen. Es gibt auch Leute, die sagen, dass der RNA-Impfstoff, der gegen Corona entwickelt wird, uns genetisch verändern würde. Ich sag nur: Das glaubt doch kein Schwein! Echt, im Ernst, he … Okay, ach ja … Und by the way: Im Trinkwasser sagt man, ist 25.000 mal weniger Quecksilber erlaubt als in GlaxoSmithKline‘s Grippeimpfstoffen gefunden wurde. Und das ist genau der Grund, warum ich das Zeug auch nicht trinke – das hat überhaupt kein Aroma. Da muss schon anderes Zeugs her – ich zeig euch mal, wie das bei mir jeweils ist, wenn ich ne Party feier‘: Das geht ab sag ich euch, das haut rein! Gut, und jetzt noch ganz kurz zum Schluss mal im Ernst: Wenn in Indien alleine in den Jahren von 2000-2017 490.000 Kinder nach einer Polioimpfung an akuter schlaffer Lähmung erkranken, wenn in Kenia Millionen von Frauen, gegen ihren Willen, mittels eines gefälschten Impfstoffes bei einer Tetanus-Impfkampagne chemisch sterilisiert werden, ist das definitiv nicht mehr zum Lachen. Und das sind auch nur Beispiele, die einfach mal so oben abgeschöpft sind. Ich frag mich: Wozu sollen Impfungen überhaupt gut sein – oder was taugen die überhaupt? Jim Carrey aus den USA hat es so zusammengefasst: Jährlich sterben ca. 150 Menschen an herunterfallenden Kokosnüssen. Aber seien sie getrost. Medikamentenhersteller entwickeln dagegen einen Impfstoff! Folglich meine lieben Damen und Herren: Es gibt noch eine Zukunft für uns! Ich selber schließe mit der Frage: Was ist die Kurzform von Scheiß-Impfzwang? Richtig: Schimpfzwang! Ich wünsch euch einen schönen Abend, bis zum nächsten Mal.

Quellen/Links:
Express-Zeitung Nr. 18, Juli 2018 – Impfen als Fortschrittsdogma einer modernen Gesellschaft? Fakten zu Aluminium & Quecksilber in Impfstoffen Zitat Jim Carry

Detailquelle: Quecksilber in GSK-Grippe-Impfung: www.naturalnews.com/045705_flu_vaccine_mercury_heavy_metals.html


Express-Zeitung Nr. 32, Mai 2020 – Corona-Hysterie ohne Beweise – die WHO als Wiederholungstäter: Proportional zur Anzahl Tests steigende Corona-Fälle Zitat Christian Drosten, Aussagen Bill Gates Die ganze Welt soll geimpft werden: Bill Gates am 26.03.2020 im Interview mit CNN über Corona (youtube.com, Bill Gates makes a predictionaboutwhencoronaviruscases will peak, 26.03.2020)

www.srf.ch/news/schweiz/teure-analyse-coronatest-fuer-knapp-1000-frankenwww.rubikon.news/artikel/papayas-des-grauens
https://childrenshealthdefense.org/news/government-corruption/gates-globalist-vaccine-agenda-a-win-win-for-pharma-and-mandatory-vaccination/
(↑Fakten zu sterilisierenden Impfungen in Kenia und akuter Lähmung durch Impfungen in Indien)