Lied: Gesegnet

von Ruth Elpida Sasek

Herunterladen

Mehr Lieder

auf Sasek.TV

Hier Klicken
Wir sind gesegnet, besonders jetzt und hier. Wir werden Wunder erleben und jubeln: Er hat durch uns gesiegt!

Lyrics: „Gesegnet“

Strophe

Du bist gesegnet

Besonders jetzt und hier

Blick nicht zurück

Und frage dich: Was ist da bloß passiert?

Schau nicht zu weit nach vorn

Das gibt viel zu viele Sorgen

Bleib im Jetzt

Bleib im Hier

Das Jetzt kannst du tragen

Refrain

Wir sind gesegnet, gesegnet, gesegnet

Besonders jetzt und hier

Wir werden Wunder erleben

Und jubeln: Er hat durch uns gesiegt!

Wir werden beten und erhört

Weil der Segen uns gehört

Lass uns all die verklagenden Stimmen überhör’n

Komm, träume mit mir

Von viel mehr als das hier

Es braucht ein bisschen Glauben

Wir glauben, dann wird’s!

Strophe

Wir können’s nicht verhindern

Dass wir ab und zu verfehl’n

Doch keiner kanns verhindern

Kanns verhindern, dass wir wieder neu aufsteh’n

Wir werden zwar verfolgt

Ja, man will uns alles nehmen

Egal was kommt, uns überrollt

Wir werden niemals aufgeben!

Refrain

Wir sind gesegnet, gesegnet, gesegnet

Besonders jetzt und hier

Wir werden Wunder erleben

Und jubeln: Er hat durch uns gesiegt!

Wir werden beten und erhört

Weil der Segen uns gehört

Lass uns all die verklagenden Stimmen überhör’n

Komm, träume mit mir

Von viel mehr als das hier

Es braucht ein bisschen Glauben

Wir glauben, dann wird’s!

Wir werden beten und erhört

Weil der Segen uns gehört

Lass uns all die verklagenden Stimmen überhör’n

Komm, träume mit mir

Von viel mehr als das hier

Es braucht ein bisschen Glauben

Wir glauben, dann wird’s!

Teile diesen Artikel

Mehr Lieder der Familie Sasek: