Lied: Ich spür mehr

– Joschua Sasek & Familie

14. Mai 2016


Herunterladen

Mehr Videos

vom Freundestreffen 2016

Hier Klicken

„Du erfüllst mich ganz, während Wissen mich nur aufbläht…“ Joschua bezeugt in seinem Lied, warum er den Weg mit Gott geht.

Impressionen:

Ich spür mehr (Text & Melodie: Joschua & Familie)

 

Manchmal fällt mir schwer zu versteh´n,

warum Du mich so liebst,

bist Du doch ein strenger und wahrer Richter.

Dein Heiliges Gesetz vergeht nie,

das lehrt uns der Islam.

Doch spür´ ich einfach mehr,

wenn Du mir vergibst und Dein Blut mich völlig freilöst!

Les´ ich Deine Schrift,

spür´ ich Dich in allen Zeilen und versteh´ nicht die Fragen:

Wer hat Recht, der Jude oder Christ?

Ob Du erstmals kommst oder schon bald wiederkehrst,

ich spür´, wie Du da bist.

Hat dieses Warten einen Sinn, hat das Warten Sinn?

Ich erkenn´ die Weisheit,

die im Sternenzyklus liegt,

kenn´ die Fakten aus der Akasha-Chronik.

Der Hindu zeigt mir auf,

dass wir immer ernten, was wir sä´n.

Doch spür´ ich einfach mehr.

Du erfüllst mich ganz, während Wissen mich nur aufbläht.

Hör´ ich auf mein Herz,

seh´ ich Dich in jedem Menschen,

auch wenn er Dich anders anspricht.

Was ich fühl´, ist nur Verbundenheit.

Jede Religion in jedem Land und jeder Sprache

folgt der Sehnsucht nach Dir!

Hat das mit Terror was zu tun, mit Terror was zu tun?

Ich konnt´ nicht versteh´n,

warum Du mich allezeit trägst und liebst?

Vergaß dabei, von wem auch ich mein Herz hab´.

Ich hab´ überseh´n, dass Du mich in Deinem Bilde schufst.

Du gabst mir mein Herz,

wie könnt´ es Dir da an Herz fehl´n?

Du bist voller Herz!

Du bist voller Herz!

Du bist voller Herz für mich!

Voll Herz für mich!

Voll Herz für mich!