Junior Ölbaum – Mai 2021

Samantha: Keine Angst mehr!
Rundbriefbeitrag von Samantha, 5 J.

Hallo, ich bin die Samantha und ich möchte Dir etwas über die Angst erzählen: Immer wenn ich zur Toilette ging, hatte ich danach Angst, zu spülen. Es war immer so laut. Ich sprang dann schnell aus dem Bad raus, wenn ich fertig war und habe gar nicht gespült. Mama hat dann mal mit mir geredet und gesagt, dass die Angst ein böser Geist ist, den man fest aus dem Herzchen rausschmeissen soll. Sonst möchte die Angst, dass ich immer noch mehr Angst habe. Dann, als ich beim nächsten Mal auf dem WC fertig war, habe ich gespült und bin schnell aus dem Bad rausgelaufen. Als es fertig gespült war, ging ich wieder rein und habe das Licht gelöscht. Aber da hatte ich die Angst noch nicht ganz überwunden. In der Stillen Zeit mit Jesus habe ich gebetet, dass ich nicht mehr Angst haben muss. Dann hat Jesus mir geholfen. Jetzt gehe ich ins Bad und spüle einfach und merke, dass es gar nicht so laut ist. Dann wasche ich auch die Hände und lösche das Licht. Jetzt habe ich keine Angst mehr J. Jetzt hat die Angst selbst Angst, in meinem Herzchen zu wohnen, weil es da keinen Platz mehr hat :).

So ist es viel schöner!

Deine Samantha

 

Teilen Sie diesen Artikel

Mehr Rundbriefe: