News2020-06-03T19:42:35+00:00

Familie-Sasek News

Oktober 2020

Ramon: Der innere Zug

Schon in meiner Lehre fragte ich mich, was ich denn in zehn Jahren einmal machen werde. „Natürlich im vollzeitlichen Dienst der OCG stehen!“, war meine kindlich-naive Antwort an mich selbst. Auch wenn das ein schon fast träumerisch anmutender Wunsch war: Es war eine ontische Kraft , ein wirkliches Gezogen-Sein, das in mir wirkte. Die Jahre danach reduzierte ich stetig mein Arbeitspensum, um mehr für die OCG verfügbar sein zu können.

Anna-Sophia: Ich zuletzt!!

Papa hat uns in einer „Exklusivschulung“ in seinem Büro das Geheimnis verraten, warum er mit dem vierköpfigen Team seit über 30 Jahren ohne einen Kratzer zusammenarbeiten und dienen kann: „Zuerst kommen immer alle anderen, ich zuletzt!“ Im ersten Moment dachte ich: „Ja klar, das ist total in meinem Herzen! Wenn irgendwo Mangel ist, dann helfe ich voll in der Arbeit mit, ich entlaste mein Umfeld, helfe wo ich kann.“ ...

Sulamith: Ohne Turbo ans Ziel

Kürzlich fuhren wir frohen Mutes aus unserem Urlaub nach Hause. Kurz vor dem Überqueren des Schweizer Alpenübergangs verabschiedete sich der Turbolader unseres Autos. Der kleinste Hügel brachte unser vollgepacktes Auto mächtig ins Schwitzen. Ratlos machten wir daher immer wieder Halt. Wir sahen keinen Weg, in diesem Zustand den steilen Anstieg zu bewältigen und entschieden uns, den Pannendienst zu rufen und uns „geschlagen zu geben“. Aber der Gedanke, sich mit fünf Kindern abschleppen zu lassen, mit dem damit verbundenen Aufwand, drückte uns noch restlos in den Boden...

Noemi: Gottgewirkt oder FÜR Gott gewirkt!

„Ich bin mit vier Kleinkindern (4 J./3 J./1½ J./7 M.) gefühlt die ganze Zeit nur noch am Wickeln, Wäsche machen, Kochen, Putzen, Erziehen usw. … Ich wirke ja gar nicht mehr viel für den HERRN und kann ja gar nicht mehr die Welt verändern!“ Wie oft habe ich dann selber die Neigung, am liebsten überall und so viel wie möglich im Werk mit dabei sein zu wollen und wo immer ein Bedarf ist, gleich einzuspringen – für den HERRN – für SEIN Werk … Ich will ja schliesslich in allem dem HERRN dienen und nicht einfach „nur Kinder grossziehen“...

Mehr Beiträge laden