Lied: Tausendfach

– Ivo Sasek mit Familie

29. November 2014


Herunterladen

Mehr Videos

von der Evangelisation
2014

Hier Klicken
Auch mit tausenfachen Zungen, Händen, Augen usw. wären wir noch viel zu sehr begrenzt. Ivo zeigt in diesem Lied eine weit höhere Dimension auf, die Gott für uns vorgesehen hat: SEIN Leib, seine Hände, Augen usw. zu sein!
2003 erklang das Lied erstmals im Oratorium „Beziehung zu Gott = Beziehung untereinander“. Hier nun 11 Jahre später eine neue Version von Ivo mit seiner Familie.

Impressionen:

Tausendfach (Text & Melodie: Ivo Sasek)

 

Hätt‘ ich auch tausend Zungen, könnt tausendfach versteh‘n,

wär doch qualvoll ich begrenzt, Herr, man soll DICH am Werke sehn!

Ja, hätt´ ich selbst 1000 Arme, Dir zu dienen vor dem Thron

DU berufst das ganze All, HERR, als Leib für deinen Sohn!

Hab‘ Dank, Gott liegt in mir bereit, in Christus, die Vollkommenheit!

Durch IHN gabst Du mir Deine Hände, Christus IN MIR ist die Wende.

Du erfüllst durch Ihn Deinen Eid: Ich bin Du, Du bist Ich, als vereinter Leib.

Deine Augen, Ohren, Herz und Sinn, Du in mir macht, dass ich in DIR bin!

Du in mir machst, dass ich DICH SELBER bin!

 

Du bist allgegenwärtig, und Dein ist auch das All,

da wär’n selbst tausend Füsse mir nur wie Rauch und Schall.

Gäbst Du mir tausend Augen, zu seh‘n mit Engelsblick,

nie erfasst‘ ich Deine Schöpfung – Du o‘ Gott bist das All-Geschick!

Hab‘ Dank, Gott liegt in mir bereit, in Christus, die Vollkommenheit!

Durch IHN gabst Du mir Deine Hände, Christus IN MIR ist die Wende.

Du erfüllst durch Ihn Deinen Eid: Ich bin Du, Du bist Ich, als vereinter Leib.

Deine Augen, Ohren, Herzen und Sinn, Du in mir machst, dass ich DICH SELBER bin!

 

Selbst 1000 eigene Ohren wär‘n mir da kein Gewinn,

Dein Wille ist doch immer in 1ner Stimm‘ nur drin.

Nicht mal mit tausend Herzen erschaut ich Dein Gesicht,

Dich kann man nur gewahren im Offenbarungslicht!

Hab‘ Dank, Gott liegt in mir bereit, in Christus, die Vollkommenheit!

Durch IHN gabst Du mir Deine Hände, Christus IN MIR ist die Wende.

Du erfüllst durch Ihn Deinen Eid: Ich bin Du, Du bist Ich, als vereinter Leib.

Deine Augen, Ohren, Herzen und Sinn, Du in mir machst, dass ich in DIR bin!

Du in mir machst, dass ich DICH SELBER bin.

Du in mir machst, dass ich DICH SELBER bin.

Das könnte Sie auch interessieren:


Ich will dir zu trinken geben

Evangelisation 2014


In Dir
Evangelisation 2014