Junior-Ölbaum – Februar 2020

WOW!
Rundbriefbeitrag von Boasa-Jachina, 16 J.

Kennst Du das, wenn Du etwas erlebt hast und dann möchtest Du es am liebsten JEDEM einzelnen erzählen, der Dir gerade über den Weg läuft …? Das hab ich die letzte Zeit sehr oft erlebt! 🙂 Es sind zwar „kleine“ Sachen, dafür steckt etwas UNGLAUBLICH Grosses dahinter! Ich möchte Dir ein paar Beispiele nennen:

Was ich sehr gerne an einem schönen Sonntagmorgen mache, ist spazieren. Wir haben hier viele kleine Wäldchen und schöne Wege. Einen Weg wollte ich schon lange mal machen und darum ging ich an einem wunderschönen Sonntagmorgen diesen Weg erkunden! 🙂 Dieser Weg führte an einem wunderschönen Weiher und an vielen einzelnen kleinen Häuschen und Bauernhöfen vorbei. Diese vielen verschiedenen Gerüche und Eindrücke … einfach herrlich! Von meinem Bruder Joschua wusste ich, dass man bei diesem Weg irgendwann den KOMPLETTEN Bodensee sehen kann! Als ich dann ganz oben auf einem steilen Hügel stand, getraute ich mich fast nicht zu atmen! WOW! Dieser krasse Ausblick!! Einfach gigantisch! Den ganzen Bodensee sieht man in einem krassen Panorama und alles war noch in eine morgendliche Atmosphäre eingehüllt. Rechts von mir hatte es ein paar kleine Hügel und die Wiese sah aus wie ein grüner, flauschiger Teppich!! So was hab ich noch selten gesehen! Ich glaube, dass mich nicht mal der krasse Ausblick so fasziniert hat, sondern mich hat so begeistert, mit den Augen Gottes zu sehen! Überall wohin ich blickte, sah ich Gottes Grösse und Herrlichkeit! Aber nicht nur in diesem Spaziergang begegnete mir Gott, sondern auch im Alltag, in den kleinsten Situationen! Zum Beispiel öffnet sich jeden Donnerstag hier im Panorama-Zentrum die Tür und viele süsse Kinder purzeln hinein! 🙂 Meine liebsten Nichten und Neffen! Dieser Augenblick ist einfach so süss und man muss sich einfach kurz Zeit nehmen und jedem einzelnen einen dicken Schmatzer aufsetzen! 🙂 Diese Kinder sind für mich so was Liebliches und man sieht in jedem einzelnen so etwas Göttliches! Auch wenn sie von ihren kleinen Prozessen erzählen, merkt man, wie tief sie Jesus schon im Herzen haben!

Ich hab da aber noch so ein Beispiel, da begegnet mir Gott jede Woche am meisten: Da ich aktuell die Küchenverantwortung tragen darf bei uns, bin ich auch verantwortlich für alle Anlieferungen. Da bekommen wir JEDEN Freitag kistenweise BESTES Gemüse und dann noch BIO! 🙂 GRATIS! Teils bis zu 40 Kisten! Auch unter der Woche ist die Küche voll von wertvollsten Sachen, was andere Küchenbetriebe alles weggeschmissen hätten! Wenn ich dann mit meiner Schwester Ruth vor diesen Kisten stehe, müssen wir uns echt festhalten, dass wir nicht laut werden vor Freude! 🙂 So ein GIGANTISCHES Wunder!! Jeden Tag vor einem völlig vollen Kühlhaus zu stehen und vollen Kellerregalen und vollen Kühlschränken, das ist einfach so gewaltig! Und das, obwohl wir ständig nur austeilen und alles, was wir tun, kostenlos anbieten … Ich könnte hier jetzt wirklich noch seitenweise weiterschreiben, aber – wieso erzähle ich Dir das alles? Ich möchte Dir zeigen, wie gross unser Gott ist! Wie Er alles in der Hand hat! Wie Er alles leitet und lenkt! Wie Er hinter allem und jedem einen fertigen Plan hat! Das zu entdecken ist einfach nur: WOW!! Gott auch zu sehen hinter all den Problemen, mit denen wir jeden Tag hautnah konfrontiert sind! Das ist einfach nur gigantisch!! DAAANKE JESUS!

Das auch zu sehen und zu erleben, das wünsche ich Dir aus tiefstem Herzen!

Herzlichst

Boasa

Verwandte Seiten

Weblinks

Mehr Rundbriefe: