28 05, 2021

Sulamith & Kosima: Der kleine weisse Spiegel

2021-06-13T07:06:24+00:00Andreas & Sulamith, Rundbriefe, Sulamith|

,Als du mir sagtest, dass wir Zähne putzen sollen, dann ging ich und ich fand einen kleinen, weissen Spiegel. Dann wollte ich mit dem kleinen weissen Spiegel spielen. Dann habe ich aber gedacht: „Nein, jetzt tu ich schnell die Zähne putzen.“ Dann habe ich nicht mit dem kleinen, weissen Spiegel gespielt. …

25 05, 2021

Samantha: Keine Angst mehr!

2021-05-22T17:01:59+00:00Andreas & Sulamith, Rundbriefe|

Hallo, ich bin die Samantha und ich möchte Dir etwas über die Angst erzählen: Immer wenn ich zur Toilette ging, hatte ich danach Angst, zu spülen. Es war immer so laut. Ich sprang dann schnell aus dem Bad raus, wenn ich fertig war und habe gar nicht gespült. Mama hat dann mal mit mir geredet und gesagt, dass die Angst ein böser Geist ist, den man fest aus dem Herzchen rausschmeissen soll.

5 10, 2020

Sulamith: Ohne Turbo ans Ziel

2020-10-07T19:20:43+00:00Andreas & Sulamith, Rundbriefe, Sulamith|

Kürzlich fuhren wir frohen Mutes aus unserem Urlaub nach Hause. Kurz vor dem Überqueren des Schweizer Alpenübergangs verabschiedete sich der Turbolader unseres Autos. Der kleinste Hügel brachte unser vollgepacktes Auto mächtig ins Schwitzen. Ratlos machten wir daher immer wieder Halt. Wir sahen keinen Weg, in diesem Zustand den steilen Anstieg zu bewältigen und entschieden uns, den Pannendienst zu rufen und uns „geschlagen zu geben“. Aber der Gedanke, sich mit fünf Kindern abschleppen zu lassen, mit dem damit verbundenen Aufwand, drückte uns noch restlos in den Boden...

3 10, 2020

Dana: Dankbar sein

2021-03-10T19:17:47+00:00Andreas & Sulamith, Rundbriefe|

Wir waren als Familie in den Ferien. Es war dort sooo schön, dass ich am liebsten in den Ferien wohnen wollte. Als wir wieder zuhause waren und ich am Morgen aufwachte, schaute ich aus dem Fenster raus und es regnete. Ich wollte dann wieder in den Ferien sein, wo es warm ist und man jeden Tag baden gehen kann. Das machte mich traurig...

15 04, 2020

Andreas & Sulamith: Das Training zur Pirouette

2020-10-05T17:57:53+00:00Andreas & Sulamith, Rundbriefe, Sulamith|

Wir besuchten, als ich noch ein Kind war, einmal eine Eiskunst-Show. Die Eiskunstläuferinnen und -läufer rasten in Höchstgeschwindigkeit über das Eisfeld, dies kombiniert mit krassen Sprüngen, Pirouetten und Kunststücken, dass man als Zuschauer die Künstler fast schon als Übermenschen wahrnahm. Das faszinierte mich schon immer in ganz besonderer Weise und am allerliebsten hätte ich das auch gekonnt. Potentiell könnte das auch jeder Mensch. Doch dieses Potential entfaltet sich nicht einfach von alleine. Es ist ein langer Weg und dieser besteht in hartem, jahrelangem Training...

Nach oben